im.grus.uberspace.de

Bugs und Probleme

Wenn dein Server eine Supportseite hat, solltest du jeden Bug und jedes Problem, den/das du findest, zunächst dort melden. Die Fehler zunächst dort zu melden, statt auf der allgemeinen Bug-Seite, erleichtert es den Entwicklern, neue Features zu entwickeln, wenn sie sich nicht mit Fehlern beschäftigen müssen, mit denen sie nichts zu tun haben.

Wenn du ein technisch verantwortlicher Nutzer bist oder wenn deine Seite keine Support-Seite hat, dann kannst du den Bug Tracker nutzen. Bitte nutze zunächst die Suche, ob es bereits einen offenen Bug gibt, der deiner Anfrage entspricht.

Versuche, so viele Informationen wie möglich zum Bug zu bieten. Hierzu gehört auch die komplette Fehlermeldung oder Notiz und alle Schritte, die zu dem Fehler geführt haben. Es ist generell besser, zu viele Informationen zu liefern, als zu wenige.

Lies dir diesen Artikel (mehrsprachig) durch, um mehr über gute Bug-Reports zu erfahren.

Bug-Bearbeitung sponsern

Wenn du einen Bug findest, der seine Ursache im Hauptsystem hat (also wenn es sich nicht nur um deine Seite handelt), dann kannst du diesen sponsern.

Die Bug/Fehler-Datenbank erlaubt es dir, Fehler zu sponsern. Das schafft einen Anreiz für die Entwickler, deinen Fehler zu bearbeiten. Das ist nicht zwingend notwendig, da wir keine Bugs mögen und versuchen, diese zu beheben. Wichtiger ist dieses für die zukünftige Projektentwicklung und für Feature-Anfragen.

Bug-Sponsoring arbeitet nach dem System der Anerkennung. Wenn du 10€ spendest, um einen Bug zu beheben, dann sende die Zahlung per PayPal an den Entwickler, der den Bug behoben hat. Und denke nie daran, für geleistete Arbeit nicht zu bezahlen. Einige dieser Leute könnten deine Kreditkarte hacken, falls du sie verärgern solltest.

Zur Zeit können nur Personen gesponserte Bugs bearbeiten, die als Entwickler bestätigt wurden. Hierfür muss der Entwickler bereits einige Friendica-Bugs bearbeitet haben. Das dient zur Absicherung, damit der behobene Bug auch gut mit Friendica läuft. Wenn du wünschst, als Entwickler bestätigt zu werden, dann arbeite dich ein und übernimm einige nicht-gesponserte Probleme oder dein eigenes Projekt und du wirst auf der Leiter nach oben klettern.

Wenn du sicher glaubst, dass du einen gesponserten Bug beheben kannst, aber nicht als Entwickler bestätigt bist, kann es passieren, dass ein gesponserter Entwickler den Bug bearbeiten, bevor du ihn dir sichern kannst. Wenn das nicht der Fall ist, dann trage einen kleinen Vermerk in die Anfrage ein. Wenn du unsere Code-Standards erfüllst, versuchen wir, dir einen Bonus zukommen zu lassen.

Wenn du ein Projekt mit mehr als 50€ sponserst, dann fragen dich die Entwickler gegebenenfalls, ob sie einen Teil der Zahlung vorab erhalten (normalerweise die Hälfte). Nochmals: es handelt sich um ein Anerkennungssystem - und hauptsächlich dient es dazu, Zahlungsprobleme und Streitigkeiten zu verhindern. Du solltest nach 1-2 Wochen einen gewissen Fortschritt oder Demonstrationen erwarten können. Wenn die Arbeit nicht in einer für dich annehmbaren Zeit gelöst ist, hast du das Recht, das Geld zurückzufordern.

Friendica ist nicht in diese Transaktionen involviert. Es handelt sich ausschließlich um ein persönliches Abkommen zwischen dem Sponsor und dem Entwickler. Wenn es irgendwelche Probleme gibt, müssen die Parteien es untereinander klären. Wir erstellen gerade einige Richtlinien, um potentielle Probleme zu vermeiden.

Fehler melden.